08.07.2020 – Zwischenstand

Da wir aktuell vermehrt gefragt wurden, ob sich die Regelungen „wegen Corona“ geändert hätten, gibt es für den Juli folgenden Zwischenstand:

  • Es gilt nach wie vor die Pflicht beim Betreten unserer Boutique eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Wir bitten Euch sowohl beim Betreten als auch beim Verlassen unseres Hauses, die Handdesinfektion im Eingangsbereich zu nutzen.
  • Haltet bitte immer einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen.
  • Um die Anzahl der Besucher zu kontrollieren und eine Rückverfolgbarkeit sicherzustellen, vereinbart vorher bitte einen Termin. Besucher ohne Termin sollten bitte Ihre Kontaktdaten hinterlassen, um im Falle einer Infektion eine Rückverfolgbarkeit zu ermöglichen.
  • Jeder Besucher mit Termin darf 3 Begleitpersonen mitbringen.
  • Bei uns im Team haben alle die Corona-Warn-App des Robert Koch Instituts auf unseren Handys installiert und freuen uns, wenn Ihr das auch tut.

Euren Termin bucht ihr hier: www.boesckens.de/termin

Bei Fragen schreibt uns gerne eine WhatsApp.

 

11.05.2020 – Alles wieder wie früher. Fast…

Ab Montag dem 11.05. sind wir unter folgenden Einschränkungen wieder ganz normal für Euch da:

  • Es gilt Maskenpflicht.
  • Bitte haltet 2 Meter Abstand.
  • Bis zu 3 Begleitpersonen pro Kunde sind möglich.
  • Eine der Begleitpersonen sollte der Braut bei der Anprobe behilflich sein.

Ihr könnt alle Termine, egal ob Beratung, Abstecken oder Anprobe wieder wie gewohnt online buchen:
www.boesckens.de/termin

Bei Fragen schreibt uns gerne eine WhatsApp.

 

27.04.2020 – Wir sind wieder für Euch da!

Ab heute sind wir wieder für Euch da!
Ihr dürft uns wieder besuchen, wenn Ihr auf der Suche nach einem schönen Brautkleid, Abendkleid oder Hochzeitsanzug seid.

Es gelten ab heute folgende Einschränkungen:

  • Wir beraten Euch ausschließlich mit Termin. Beratung ohne Termin ist noch nicht möglich.
  • Verkaufstermine können online gebucht werden.
  • Abstecktermine und Anproben können NUR telefonisch vereinbart werden.
  • Jede/r Kunde/-in darf nur eine Begleitperson mitbringen.
  • Die Begleitperson sollte bereit sein, die Braut mit anzukleiden.
  • Maske ist Pflicht. Es reicht eine einfache Behelfsmaske, die wir gern zur Verfügung stellen.
  • Vor Beratung oder Anprobe bitten wir um Händewaschen bei uns im Haus.

Wir freuen uns, wenn es uns gelingt Euch trotz dieser Einschränkungen ein schönes Erlebnis bei uns zu bescheren.

 

14.04.2020 – Wir tauen langsam wieder auf.

Ab heute ist unsere Schneiderei wieder aktiv.
Der Verkauf ist nach wie vor geschlossen.

Bereits bestehende Kundinnen können wir MIT TERMIN bedienen, damit Brautkleider für Hochzeiten in naher Zukunft geändert und abgeholt werden können.
Termine können aktuell nur telefonisch vereinbart werden: 02431-74071
Online ist das zur Zeit nicht möglich.

Bei Abholung bzw. Anprobe Eurer Kleider gelten folgende Schutzmaßnahmen:

  1. Die Anprobe kann nur mit der Kundin alleine durchgeführt werden. Begleitungen sind nicht gestattet.
  2. Sowohl Schneiderin als auch Kundin tragen einen Mundschutz. Wenn Ihr keinen habt, stellen wir gerne einen zur Verfügung.
  3. Unmittelbar vor der Anprobe bitten wir Euch nochmals um gründliches Händewaschen.
  4. Aktuell können maximal 2 Bräute gleichzeitig das Geschäft betreten.

Diese Einschränkungen machen wenig Spaß, aber sie werden nicht nur vorgeschrieben, sondern sind auch richtig und sinnvoll.
Bitte macht Euch keine Sorgen um Eure Kleider: Wir können alle Kleider rechtzeitig vor den Hochzeiten ändern.
Es wurden sehr viele Hochzeiten verschoben, so dass wir terminlich gerade wenig Stress haben.

Wir möchten Euch allen nochmals ganz herzlich danken für den massiven Zuspruch, den wir erfahren durften. Sämtliche Telefonate mit Euch in den letzten Wochen waren geprägt von Verständnis, Gelassenheit und Zusammenhalt. Da wir in einer Branche tätig sind, die diese Krise extrem hart treffen wird, sind über die netten Gespräche mit Euch sehr dankbar! Ein echter Lichtblick in einer herausfordernden Zeit.

 

17.03.2020 – Wir gehen in den Winterschlaf.

Ab heute können wir aufgrund der sehr dynamischen Entwicklung der Corona Krise keine neuen Kundentermine mehr anbieten. Bis voraussichtlich Ostern bleibt unser Geschäft für neue Kunden geschlossen.

Bräute, die in den nächsten Tagen Ihre Kleider aufgrund bestehender Hochzeitstermine abholen möchten, können das nach vorheriger Rücksprache tun.
Bitte macht von dieser Möglichkeit nur Gebrauch, wenn es wirklich absolut dringend und wichtig ist.
Ihr erreicht uns per E-Mail unter: info@boesckens.de
und per WhatsApp unter: 01511 – 963 67 58 (kein Telefon, wirklich nur WhatsApp!)

Alle Kunden, die in den nächsten Wochen Termine bei uns vereinbart haben, bitten wir ggfs. Ihre Termine proaktiv zu stornieren.
Das geht ganz einfach über den Link, den Ihre in Eurer Termin Bestätigungs E-Mail findet.
Wir kontaktieren Euch alle noch einzeln telefonisch um Eure Termine zu verschieben.

Warum das alles notwendig und richtig ist, habt ihr den letzten Tagen längst aus der Presse erfahren.
Es ist ein Gebot der Solidarität, den Empfehlungen der Politiker und Wissenschaftler umfassend nachzukommen. Wir leisten gerne unseren Beitrag und danken Euch sehr herzlich, dass Ihr das auch tut.

Ganz wichtig: Ihr könnt Euch weiter auf uns verlassen: Alle Änderungen werden rechtzeitig vor den Hochzeiten fertig!